4 x Podium zum Finale

//4 x Podium zum Finale

4 x Podium zum Finale

Am Saisonende haben die hellblauen nochmal richtig „aufgedreht“. Besonders die jungen Wilden Julian Scheinert und Tobias Götzenberger gaben richtig Gas.Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Götzenberger legte an einem Wochenende zwei Siege und einen dritten Platz vor. Und ein zerfetztes Trikot, deshalb Rang drei J. (3.Platz HC Blombergrace,1. Platz, XC Woidman, 1. Platz XCO Herrieden)„Nach dem Wechsel zu Zwillingscraft, war ich nochmal voll motiviert, mein Training war gut, endlich konnte ich das im Rennen umsetzen.“Der Junior Julian Scheinert ist schon seit Wochen in Top-Form. Auch beim letzten Rennen der Ritchey Challenge dem Feneberg Bikemarathon konnte der Zwillingscraft Fahrer souverän den Sieg in der Nachwuchskategorie U19 holen. Der Teamkollege Götzenberger punktete ebenfalls mit einem Spitzenergebnis auf der Langdistanz. Er war nach einem Trainingssturz am Vortag mit Handicap an die Startlinie gerollt und finishte dennoch mit einer richtig guten Zeit als siebter.

2017-10-01T15:03:35+00:00
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutz